Grundfähigkeitsversicherung - Arbeiter trägt schwere Zurrkette auf der Schulter

Unser Kraftpaket für Ihre Sicherheit

  • Absicherung körperlicher Grundfähigkeiten
  • Zahlung einer monatlichen Rente
  • Erweiterter Schutz bei schwerer Krankheit möglich

Grundfähigkeitsversicherung

Wenn eine wichtige körperliche Fähigkeit beeinträchtigt wird, droht in vielen Fällen auch ein Verlust des eigenen Einkommens. Für diesen Fall ist der Abschluss einer Grundfähigkeitsversicherung sinnvoll.

Wenn der Körper nicht mehr mitspielt

Ob Sehen, Sprechen, Hören, Gehen oder Heben: Jeder, der im Job richtig zupackt, nutzt ganz selbstverständlich seine körperlichen Grundfähigkeiten. Doch was passiert, wenn eine dieser Fähigkeiten beeinträchtigt ist?
Mit der DEVK-Grundfähigkeitsversicherung können Sie sich vor existentiellen Risiken in Folge einer Erkrankung oder eines Unfalls schützen.

Absicherung für alle, die richtig anpacken

Handwerker, Fitnesstrainer oder Pflegekräfte – nur drei von vielen Berufsgruppen, die bei ihrer beruflichen Tätigkeit vollen Körpereinsatz zeigen. Eine Beeinträchtigung grundlegender Fähigkeiten trifft sie damit besonders hart.
Die preiswerte und leistungsstarke Grundfähigkeitsversicherung der DEVK sichert die Arbeitskraft mit der Zahlung einer zuvor vereinbarten monatlichen Rente finanziell ab. Dabei spielt es keine Rolle, ob Versicherte angestellt oder selbstständig sind.

Gut geschützt von Kopf bis Fuß

In unserer interaktiven Anwendung haben Sie spielerisch die Möglichkeit, mehr über die menschlichen Grundfähigkeiten zu erfahren. Die Basis Grundfähigkeiten sichern Sie bei einem Abschluss der Grundfähigkeitsversicherung ab. Mit dem Zusatzbaustein „Grundfähigkeiten Plus“ haben Sie die Möglichkeit, einige weitere Fähigkeiten ergänzend abzusichern.

Zusatzbaustein
Grundfähigkeiten Plus

Gut geschützt von Kopf bis Fuß

Sie möchten mehr über die Grundfähigkeiten erfahren und wissen, wann diese als eingeschränkt gelten? Beim Klick auf die einzelnen Symbole in unserer Anwendung erhalten Sie Infos dazu. Bitte beachten Sie aber, dass der Umfang des Versicherungsschutzes nur aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen hervorgeht.

Basis Grundfähigkeiten

Erfahren Sie mehr über die Basis Grundfähigkeiten, die mit Abschluss einer Grundfähigkeitsversicherung abgesichert sind.

Arme gebrauchen

Sie sind nicht mehr in der Lage, beide Hände gleichzeitig hinter den Kopf zu bewegen und dabei den Nacken zu berühren sowie beide Hände gleichzeitig am Rücken zusammenzuführen.

Hand gebrauchen

Sie können mit der linken oder rechten Hand eine Flasche mit Schraubverschluss, welche bereits einmal geöffnet wurde, nicht öffnen und wieder verschließen.

Heben und Tragen

Sie schaffen es nicht, mit dem linken oder rechten Arm einen zwei Kilogramm schweren Gegenstand von einem Tisch zu heben und ihn fünf Meter auf festem und ebenem Boden zu tragen.

Gehen

Sie sind nicht in der Lage, in 20 Minuten selbstständig eine Strecke von 400 Metern über einen festen und ebenen Boden gehend zurückzulegen.

Knien und Bücken

Es ist Ihnen nicht möglich, sich aus eigener Kraft zu bücken oder hinzuknien, um mit den Fingern den Boden zu berühren und sich danach wieder aufzurichten.

Sitzen

Sie sind nicht in der Lage, 20 Minuten ununterbrochen zu sitzen, auch nicht mit Änderung der Sitzposition oder mit Abstützen auf Armlehnen.

Stehen

Selbst mit Veränderung der Körperhaltung schaffen Sie es nicht mehr, zehn Minuten lang auf festem und ebenem Boden zu stehen, ohne sich abzustützen.

Treppensteigen

Sie sind nicht mehr selbstständig in der Lage, 12 Treppenstufen mit üblicher Stufenhöhe hinauf- und hinabzusteigen, ohne eine Pause von mindestens einer Minute machen zu müssen.

Sehen

Ihr Sehvermögen ist so stark eingeschränkt, dass auf jedem Auge nur noch ein Restsehvermögen von höchstens 5 Prozent oder eine Einschränkung des Gesichtsfeldes auf höchstens 15 Grad Abstand vom Zentrum besteht.

Sprechen

Ihre Sprechfähigkeit oder sprachliche Ausdrucksfähigkeit ist nach abgeschlossenem Spracherwerb so weit eingeschränkt, dass Sie nicht mehr mittels Sprache mit Ihrer Umwelt kommunizieren können, da Sie keine verständlichen Worte mehr formen können.

Hören

Bei Ihnen liegt auf beiden Seiten ein Verlust der Hörfähigkeit für alle Schallreize unterhalb von 90 Dezibel vor.

Zusatzbaustein
„Grundfähigkeiten Plus“

Mit Abschluss des Zusatzbausteins „Grundfähigkeiten Plus“ haben Sie die Möglichkeit, weitere Fähigkeiten abzusichern.

Gleichgewichtssinn

Ihr Gleichgewichtssinn ist dermaßen gestört, dass ein Besteigen von Leitern bzw. Gerüsten nicht mehr ohne stark erhöhte Unfallgefahr möglich ist.

Orientierung

Sie sind nicht mehr in der Lage, alltagsrelevante Tätigkeiten auszuüben, weil Sie sich nicht mehr zeitlich, örtlich und zur eigenen Person orientieren können.

Geistige Fähigkeiten

Ihre geistige Leistungsfähigkeit (wie z. B. Gedächtnis, Konzentration oder Aufmerksamkeit) ist so schwer gestört, dass Sie alltagsrelevante Tätigkeiten nicht mehr ausüben können.

Auto fahren

Sie besitzen nicht mehr die Erlaubnis zum Führen eines PKW. Die Fahrerlaubnis muss nachweislich aus gesundheitlichen Gründen entzogen worden sein. Ein verkehrsmedizinisches Gutachten muss dies bestätigen.

Eigenverantwortliches Handeln

Aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung anhand eines psychiatrischen Gutachtens ist für mindestens zwölf Monate ununterbrochen ein Betreuer für Sie bestellt worden. Die Notwendigkeit der Betreuung ist durch Vorlage des Betreuungsbeschlusses sowie des maßgeblichen ärztlichen Gutachtens nachzuweisen.

Versicherte
Grundfähigkeiten

Die Vorteile im Überblick

  • Bedarfsgerecht und preiswert: Unsere Grundfähigkeitsversicherung überzeugt durch Risikoschutz zu einem fairen Beitrag.
  • Klare Leistungskriterien: Wann die zuvor vereinbarte Rente gezahlt wird, ist objektiv und für Sie nachmessbar.
  • Monatliche Rente: Die Zahlung springt ein, wenn eine wichtige körperliche Fähigkeit beeinträchtigt ist.
  • Einmalzahlung bei schwerer Krankheit: Wir bieten Ihnen über eine Erweiterung die Möglichkeit, auch spezielle Risiken (Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall) abzusichern.
  • Weiterarbeiten möglich: Wir zahlen auch, wenn Sie Ihren Beruf trotz Verlust einer Grundfähigkeit weiter ausüben können.
  • Upgrade-Garantie: Ob Eigenheim, Heirat oder Geburt – wenn sich Ihre Lebensumstände ändern, können Sie Ihren Versicherungsschutz im Rahmen unserer Nachversicherungsgarantie anpassen.
schließen

Downloads zur Grundfähigkeitsversicherung